Antike Fluchtafeln und das Neue Testament: Tagung in Mainz 2018

05.-07.04.2018  

Vom 5.-7. April 2018 findet an der Universität Mainz eine internationale Tagung zu den sogenannten Fluchtafeln/defixionum tabellae statt. Die Tagung fragt danach, wie sich neutestamentliche Texte und die Welt der Fluchtafeln zueinander verhalten. Die Tagung wird von Dr. Michael Hölscher (Mainz), Dr. Markus Lau (Fribourg) und Dr. Susanne Luther (Mainz) vorbereitet und von der Fritz-Thyssen-Stiftung sowie dem Zentrum für lnterkulturelle Studien (ZIS) der JGU gefördert. Anmeldung und weitere Informationen unter: https://defixiones.uni-mainz.de/